Nachhaltige Stadtentwicklung

Global Partnership Hannover e.V. wurde anläßlich der EXPO 2000 gegründet, um die Leitgedanken der dort vorgestellten „Weltweiten Projekte“ zur nachhaltigen Entwicklung über die Zeit der Weltaus-stellung hinaus mit Leben zu füllen.

In diesem Sinne beteiligt sich der Verein auch an entsprechenden Prozessen in Hannover. Schwerpunkte bilden dabei die Förderung
des nachhaltigen Stadttourismus und die Konkretisierung einer zukunftsfähigen Kulturpolitik – unter besonderer Berücksichtigung der  ökologischen bzw. klimabezogenen Erfordernisse.

 

Aktuell steht die Realisierung von nachhaltigen Events in der Musik- und Kulturbranche Hannovers im Fokus – in Kooperation mit dem Kulturbüro der niedersächsischen Landeshauptstadt.